Weihnachtsbäckerei

Hier findest du alle meine Rezepte zur Weihnachtszeit.

Hinweise:

Ich habe mich beim Benennen der Plätzchen an bekannten Plätzchensorten orientiert. Dennoch weichen Geschmack und Konsistenz mal mehr und mal weniger von der klassischen Variante ab. Dies liegt einfach, dass ich beim Backen auf Zucker und tierische Zutaten verzichte.

Zucker wirkt sich aber nicht nur auf die Konsistenz des Teiges aus sondern wirkt auch konservierend. Plätzchen ohne Zucker sind deshalb nicht so lange haltbar wie Plätzchen mit Zucker. Grundsätzlich gilt, dass trockeneres Gebäck länger haltbar ist als feuchtes. Außerdem kannst du die Haltbarkeit durch kühle Lagerung verbessern.

Marzipanhörnchen Mandeln vegan ohne Zucker zuckerfrei Datteln Rezept

Marzipanhörnchen

Ich liebe Marzipan und habe vor kurzen die zuckerfreie Variante mit Datteln für mich entdeckt. Mir schmeckt diese sogar noch besser als das Original mit Zucker, da es einfach nicht so süß ist. Bittermandelaroma und Rosenwasser sorgen für den typischen Marzipangeschmack.  Vor unserem Zuckerentzug waren Marzipanhörnchen eine der beliebtesten Plätzchen in unserer Familie – nach …

Marzipanhörnchen Weiterlesen »

Mandelkipferl vegan ohne Zucker Rezept

Mandelkipferl

Viele Mandeln, Bittermandelaroma und Rosenwasser sorgen dafür, dass es beim Backen der Mandelkipferl toll nach Marzipan riecht. Die Süße kommt bei diesen Plätzchen nur durch Apfelmark, wodurch sie nur sehr leicht süß schmecken, das macht in meinen Augen aber gar nicht, denn so kann ich umso mehr davon essen :-). Für alle, die es gerne …

Mandelkipferl Weiterlesen »

Zimtsterne zuckerfrei ohne Zucker vegan Rezept

Zimtsterne

Zimt ist für mich der Inbegriff für die Adventszeit. Egal ob in Plätzchen, im Kakao oder im Punsch. Nachdem er schon meine Lebkuchen und Apfel-Haferflocken-Plätzchen geschmacklich bereichern durfte, spielt er in den Zimtsternen die absolute Hauptrolle. Die starke Süße der Datteln wird in diesem Rezept durch Zitronensaft abgerundet.  Im Originalrezept werden Zimtsterne auf einer Basis aus Eischnee und …

Zimtsterne Weiterlesen »

Spitzbuben mit Aprikosenfüllung vegan zuckerfrei Rezept

Spitzbuben mit Aprikosenfüllung

Kein Zuckerguss, kein Puderzucker, keine Zuckerperlen – auf unserem zuckerfreien Plätzchenteller dominieren bisher doch eher Naturtöne ;-). Um zwischen die 100-Shades-of-brown noch etwas Abwechselung zu bringen, habe ich heute diese Spitzbuben gebacken. Damit der Teig schön hell bleibt, habe ich ausnahmsweise mit Agavendicksaft gesüßt. Für den Farbkleks in der Mitte sorgt ein Püree aus getrockneten …

Spitzbuben mit Aprikosenfüllung Weiterlesen »

Haselnussmakronen

Was wäre ein Plätzchenteller ohne (Haselnuss-)Makronen? In der klassischen Weihnachtsbäckerei bilden Eischnee und Zucker die Basis für Makronen. Sie dienen oft als Resteverwertung, weil in vielen Rezepten nur Eigelb gebraucht wird und gehören für mich irgendwie dazu. Ich habe im Internet gestöbert, wie man veganen „Eischnee“ herstellen kann und bin auf „Leinschnee“ gestoßen, ein Schnee …

Haselnussmakronen Weiterlesen »

Husarenkrapfen

Für etwas Farbe auf dem Plätzchenteller sorgen bei uns die Husarenkrapfen mit Himbeerkern. Sie sind ausschließlich mit Banane gesüßt. Für den Kern habe ich ein Püree aus Himbeeren und Banane verwendet. Du kannst sie auch ausschließlich mit pürierten Beeren (je nach Geschmack 1-2 Datteln mit hinein mixen) oder Aprikosen- oder Pflaumenmarmelade (getrocknete Früchte mit etwas …

Husarenkrapfen Weiterlesen »