Mandelkipferl

Viele Mandeln, Bittermandelaroma und Rosenwasser sorgen dafür, dass es beim Backen der Mandelkipferl toll nach Marzipan riecht. Die Süße kommt bei diesen Plätzchen nur durch Apfelmark, wodurch sie nur sehr leicht süß schmecken, das macht in meinen Augen aber gar nicht, denn so kann ich umso mehr davon essen :-).

Mandelkipferl vegan ohne Zucker Rezept

Für alle, die es gerne süßer mögen, habe ich ein Rezept für Marzipanhörnchen mit Datteln.

Tipp: In der Kategorie „Weihnachtsbäckerei“ findest du noch mehr zuckerfreie und vegane Plätzchenrezepte. Bitte beachte dort auch meine Hinweise zur zuckerfreien Weihnachtsbäckerei.

Rezept drucken
Mandelkipferl
Mandelkipferl vegan ohne Zucker Rezept
Portionen
Zutaten
  • 200 g Mandeln gemahlen oder ganz
  • 2 EL Rosenwasser optional
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma optional
  • 120 g Apfelmark
  • 60-80 g Mehl
Portionen
Zutaten
  • 200 g Mandeln gemahlen oder ganz
  • 2 EL Rosenwasser optional
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma optional
  • 120 g Apfelmark
  • 60-80 g Mehl
Mandelkipferl vegan ohne Zucker Rezept
Anleitungen
  1. Mandeln, Rosenwasser, Bittermandelaroma und Apfelmark im Mixer zu einer feinen Masse verarbeiten. Anschließend das Mehl unterkneten.
  2. Wer eine gröbere Textur bevorzugt, kann die Zutaten einfach miteinander verkneten.
  3. Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Mit bemehlten Händen den Teig zu Kipferl formen und aufs Backblech legen. Die Kipferl etwa 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.